Feedback

Gerline Kuhla, Lehrerin an der VHS Gilching

"Kurzer Erfahrungsbericht aus meinem letzten Kurs: Alles Jungs, zwei aus der 9. Klasse und einer aus der 10., die sich sofort die Laptops schnappten und nach meiner sehr kurzen Einführung in das Programm sofort anfingen zu arbeiten. Ich war arbeitslos und sie waren sicher hinter ihren Laptops. Diese Arbeitsatmosphäre blieb bis zum Ende des Kurses, d.h. sie fragten nicht nach Pausen, mussten nicht auf die Toilette und auch Trinken im Unterricht war kein Thema. Zuerst arbeitete jeder an dem Gebiet, das er mir als seine Lücke vorher angegeben hatte. Daran hielten sie sich auch sehr genau. Einer von ihnen arbeitete das für ihn neue Gebiet Pfadregeln durch und schaffte es mit Hilfe der Erklärungen und Videsos ohne jede Hilfe von mir. Sonst wiederholten sie das in der Schule Gelernte. Ein anderer Schüler wechselte sehr stark zwischen Mathegym und dem Buch/Heft hin und her, da er sich auf eine Schulaufgabe vorbereiten wollte. Bei dem schriftlichen Feedback am letzten Tag waren alle mit mathegym sehr zufrieden (Aufgabenschwierigkeit, Verständlichkeit der Lösungen und Hilfen, selbstbestimmt arbeiten). Für mich als Leiterin waren die Stunden sehr entspannt, da ich jederzeit dafür sorgen konnte, dass jeder etwas für ihn Sinnvolles zu tun hatte, kein Warten auf die Lehrerin. Dabei war so viel Zeit, dass ich zwar manchmal Vorschläge machte, aber möglichst die Schüler selbstbestimmt arbeiten ließ, was sie am Anfang leicht überforderte, sie aber am Ende sehr genossen. Gleichzeitig war es geradezu beglückend, zuzuschauen wie Schüler, die sich selber vorher nicht als mathebegabt einstuften, 90min durcharbeiteten und ausgesprochen fröhlich dabei waren. Jeden Tag musste ich sagen, dass die Zeit vorbei sei, und am Ende des Kurses (7,5h) waren alle erstaunt, wie viel sie gelernt hatten." (vom 04.2016)

Empfehlungen von:


Weitere Rückmeldungen (anonym)

  • "Vielen Dank für Ihre Hilfe - und großes Kompliment für Mathegym! Ohne diese Seite wäre das 1. Jahr am Gymnasium mathematisch eine ziemliche Katastrophe geworden. Ich finde eure Übungen und den gesamten Aufbau wirklich richtig gut. Das muss ja auch mal gesagt werden :-)" (vom 12.2017)

  • "vielen Dank für diese tolle Lernplattform. Bei uns hat die ganze Familie Feuer gefangen. Selbst mein Sohn, der die Schule bereits verlassen hat und der Mathe nie wirklich mochte, setzt sich mit dran und hat Spaß. Mein anderer Sohn, der über das Gymnasium ... zugeschaltet ist, hat seinen Wissensstand in Mathe sehr zügig weiterentwickelt, denn mit Ihrer Plattform fällt ihm das Lernen sehr leicht. Großartig sind die Ranglisten, wir haben damit immer einen Mitschüler im Visier, den wir überholen wollen – ein toller Ansporn. " (vom 11.2017)

  • "Meine Kollegin .... hat letzte Woche beim Tag der offenen Tür Mathegym den Eltern und möglichen zukünftigen Schülern vorgestellt. Eltern und Schüler waren begeistert." (vom 02.2017)

Mehr


Bachelorarbeit (2015)

Im Rahmen einer Bachelorarbeit wurden motivationale Aspekte unserer Lernplattform aus Schülerperspektive untersucht. Die Ergebnisse (ab S. 27) können hier nachgelesen werden. Zur Bachelorarbeit

Die aus der Arbeit gewonnene Empfehlung, soziale Strukturen direkt auf der Nutzeroberfläche weiter zu entwickeln, wurde noch im selben Jahr in Gestalt eines Nutzerforums umgesetzt.


Lehrerumfrage 2016

Anonym befragt wurden alle Lehrer, die sich im Zeitraum vom 17.04. bis 30.04.2016 bei Mathegym eingeloggt haben. Über 100 nahmen freiwillig daran teil.

Note
(1 bis 6)
Unterstufe
Relevanz der Aufgaben 1,6
Umfang an Aufgaben 2,1
Didaktische Aufbereitung 2,1
Mittelstufe
Relevanz der Aufgaben 1,9
Umfang an Aufgaben 2,4
Didaktische Aufbereitung 1,8
Oberstufe
Relevanz der Aufgaben 2,5
Umfang an Aufgaben  3,3*
Didaktische Aufbereitung 2,4
Bedienbarkeit für Schüler 2,2
Verwendbarkeit im Unterricht (wenn PCs/Tablets vorhanden) 2,0
Optische Gestaltung/Design  2,6*
Gesamtnote (aus dem Bauch heraus) für das Programm 1,9

*Seit der Umfrage ist ist das Design der Seite erneuert worden; der Aufgabenumfang für die Oberstufe wird stetig erweitert.