Beim schriftlichen Dividieren muss der Divisor (Zahl hinter dem Komma) eine ganze Zahl sein. Ist das nicht der Fall, verschiebt man beim Dividend und beim Divisor das Komma gleichmäßig so weit nach rechts, bis aus dem Divisor eine ganze Zahl geworden ist. Dann teilt man wie gewohnt.
Beispiel
Schreibe mit ganzzahligem Divisor:
12,034
:
0,07
=
?
13,1
:
3,003
=
?
Gehe beim Multiplizieren zweier Kommazahlen wie folgt vor:
  • Multipliziere zunächst die Zahlen, ohne ihre Kommata zu beachten.
  • Setze dann im Ergbnis das Komma so, dass die Anzahl der Nachkommastellen genauso groß ist wie bei beiden Faktoren zusammen.
Beispiel
0,034
·
3,5
=
?
Multiplikation und Division lassen sich in der Regel mit Brüchen einfacher durchführen als mit Dezimalbrüchen.
Multipliziert man eine Kommazahl mit maximal zwei Nachkommastellen mit einer ganzen Zahl, so stellt man sich die Kommazahl am besten als Geldbetrag vor und rechnet wie in der Grundschule gelernt, z.B.

17,25 · 6
=17(€) · 6 + 0,25(€) · 6
=102 + 1,5
=103,5

Mathe üben

Jetzt online üben und selber rechnen!

43 Mathe-Aufgaben zum Theme "Dezimalzahlen - Multiplikation und Division"
Aufgaben rechnen