Du bist nicht angemeldet!
Hast du bereits ein Benutzer­konto? Dann logge dich ein, bevor du mit Üben beginnst.
Login

Zeichne ein Baumdiagramm und bestimme die Gesamtzahl an möglichen Ergebnissen.

Drei Mal eine Münze werfen (K = Kopf, Z = Zahl):
Anzahl der möglichen Ausgänge:
  • Nebenrechnung
Bei einem mehrstufigen Zufallsexperiment erhält man die Wahrscheinlichkeit eines Ergebnisses, indem man die Wahrscheinlichkeiten des zugehörigen Pfades im Baumdiagramm multipliziert.
Bei mehrstufigen Zufallsexperimenten kann ein Ereignis E mehrere Pfade im Baumdiagramm umfassen. Um die Wahrscheinlichkeit von E zu bestimmen, muss man die Wahrscheinlichkeiten dieser Pfade addieren.