Du bist nicht angemeldet!
Hast du bereits ein Benutzer­konto? Dann logge dich ein, bevor du mit Üben beginnst.
Login
Hilfe
  • Allgemeine Hilfe zu diesem Level
    Ein Term besteht aus Zahlen, Rechenzeichen und enthält evtl. auch eine oder mehrere Variablen. Beispiele:
    • x² − 1
    • a² + a·b + 2
    Da der Termwert davon abhängt, welche Zahlen man für die Variable(n) einsetzt, schreibt man z.B. T(x) im ersten Fall und T(a;b) im zweiten Fall. Beispiele für das Einsetzen von Zahlen:
    • T(3) = 3² − 1 = 8
    • T(5;-2) = 5² + 5·(-2) + 2 = 25 − 10 + 2 = 17

Berechne die zugehörigen Termwerte. Gib evtl. sich ergebende Brüche bzw. gemischte Zahlen in der Form "a/b", "-a/b" bzw. "a b/c" ein.

T
x
=
1
+
x
2
2
·
x
x
0
1
2
T(x)
  • Nebenrechnung

Ein Term besteht aus Zahlen, Rechenzeichen und enthält evtl. auch eine oder mehrere Variablen. Beispiele:
  • x² − 1
  • a² + a·b + 2
Da der Termwert davon abhängt, welche Zahlen man für die Variable(n) einsetzt, schreibt man z.B. T(x) im ersten Fall und T(a;b) im zweiten Fall. Beispiele für das Einsetzen von Zahlen:
  • T(3) = 3² − 1 = 8
  • T(5;-2) = 5² + 5·(-2) + 2 = 25 − 10 + 2 = 17