Hilfe
  • Hilfe speziell zu dieser Aufgabe
    Die Beträge der einzugebenden Zahlen ergeben in der Summe 56.
  • Allgemeine Hilfe zu diesem Level

    Absolute Häufigkeit:

    • gleichbedeutend mit "Anzahl".
    • Ergebnis der Zählung bei z.B. einer Umfrage.

    Relative Häufigkeit:

    • Sie gibt die Anteile als Bruchzahl oder in Prozent an.
    • Du erhältst sie als Quotient aus absoluter Häufigkeit und Gesamtzahl.
    • Vorteil zur absoluten Häufigkeit: Anteile lassen sich gut vergleichen.

Bestimme die absoluten Häufigkeiten.

  • Bei einer schriftlichen Umfrage wurde u.a. danach gefragt, wie viel Zeit die Schüler durchschnittlich am Tag mit Hausaufgaben verbringen. Hier das Ergebnis:
    Schüler(in)
       Zeit    
    Kilian
    30 min
    David
    3
    4
     
    h
    Julius
    1,5 h
    Henry
    90 min
    Amelie
    2 h
    Anna
    100 min
    Kyana
    2 h
    Marie
    2,5 h
    Anna-Lena
    1 h
    Sandra
    0,5 h
     
    Schüler(in)
       Zeit    
    Julia
    2,5 h
    Isolde
    2,5 h
    Maurice
    1
    1
    4
     
    h
    Clemens
    45 min
    Flora
    30 min
    Kathrin
    1
    2
     
    h
    Daniela
    3 h
    Claudia
    2h
    Elisabeth
    0,75
     
    h
     
    Schüler(in)
       Zeit    
    Ivan
    1
    4
     
    h
    Manuel
    30 min
    Saskia
    60 min
    Vivi
    45 min
    Lisa
    1 h
    Alena
    1,5 h
    Shirin
    1,5 h
    Klaudia
    2 h
    Alina
    100 min
     
    --- Wenn du dir bei manchen Vornamen unsicher bist, ob ein Junge oder ein Mädchen bezeichnet wird, so nimm die wahrscheinlichere Variante. Im Zweifelsfall googeln! ---
    Auswertung:
    Hausaufgabenzeit
    Mädchen
    Jungen
    insgesamt
    höchstens 45 min
    mehr als 45 min, höchstens 1,5 h
    mehr als 1,5 h, höchstens 2 h
    mehr als 2 h
    Notizfeld
    Notizfeld
    Tastatur
    Tastatur für Sonderzeichen
    Kein Textfeld ausgewählt! Bitte in das Textfeld klicken, in das die Zeichen eingegeben werden sollen.

Absolute Häufigkeit:

  • gleichbedeutend mit "Anzahl".
  • Ergebnis der Zählung bei z.B. einer Umfrage.

Relative Häufigkeit:

  • Sie gibt die Anteile als Bruchzahl oder in Prozent an.
  • Du erhältst sie als Quotient aus absoluter Häufigkeit und Gesamtzahl.
  • Vorteil zur absoluten Häufigkeit: Anteile lassen sich gut vergleichen.

Das arithmetische Mittel (meist nur "Mittelwert" genannt) mehrerer Größen erhält man, indem man die Summe aller Größen durch deren Anzahl teilt.