Jede lineare Gleichung mit einer Unbekannten kann auch zeichnerisch gelöst werden: Die Terme links und rechts vom Ist-gleich-Zeichen werden dabei als Geraden interpretiert (y = ...). Zeichne die Geraden ein und schaue, ob und - wenn ja - wo sie sich schneiden.

Spezialfall: Besteht der Term links oder rechts vom Ist-gleich-Zeichen nur aus einer Zahl c, so handelt es sich um eine waagrechte Gerade durch den Punkt (0|c). Ist diese Zahl c = 0, so handelt es sich um die x-Achse.

Beispiel
Löse durch Zeichnung:
a
 
2
1
2
 
x
=
3
+
1,5
 
x
 
     
 
b
3x
+
0,25
=
1
2

  • Gleichung (a)
Zeichne die durch
y
=
2
1
2
 
x
 
     und
 
y
=
3
+
1,5x
gegebenen Geraden in ein Koordinatensystem ein. Beide Geraden schneiden sich an der Stelle x = -0,5 (Lösung, siehe auch Video unten).
graphik
  • Gleichung (b)
Zeichne die durch
y
=
3x
+
0,25
 
     und
 
y
=
1
2
 
waagrecht!
gegebenen Geraden in ein Koordinatensystem ein und ermittle ihren Schnittpunkt. Es reicht, sich die waagrechte Gerade durch (0|-0,5) auch einfach nur vorzustellen. Man erhält x = 0,25 (Lösung).
graphik
Online-Übungen und Aufgaben

Online üben und motiviert lernen?

Jetzt unsere Online-Übungen ausprobieren!

  • Keine Registrierung erforderlich!
  • Aufgaben direkt im Browser bearbeiten und lösen.
  • Für die Fächer Mathematik, Latein, Englisch, Chemie und Physik.
Zum Aufgabenbereich