Bei Gleichungen der Form a·x + b = c muss man zuerst b von c subtrahieren und danach dieses Ergebnis durch a dividieren.
Bei Gleichungen der Form a·x − b = c muss man zuerst b zu c addieren und danach dieses Ergebnis durch a dividieren.
Beispiel 1
Löse die Gleichung
4
·
x
+
9
=
25

Lösung:
4
·
x
+
9
=
25
9
4
·
x
=
16
:
4
x
=
4
Beispiel 2
Löse die Gleichung durch Rückwärtsrechnen:
7
·
x
+
12
=
26

Lösung
7
·
x
+
12
=
26
Wenn du diese Gleichung als Rechnung liest, dann wird die gesuchte Zahl x zunächst mit 7 multipliziert, anschließend wird 12 addiert. Rechnet man vom Ergebnis 26 aus rückwärts, so muss man also zuerst den letzten Schritt umdrehen, also 12 wieder subtrahieren, um anschließend den ersten Schritt umzudrehen, also durch 7 zu teilen:
7
·
x
+
12
=
26
26
12
=
14
14
:
7
=
2
x
=
2

Ähnliche Themen

Online-Übungen und Aufgaben

Online üben und motiviert lernen?

Jetzt unsere Online-Übungen ausprobieren!

  • Keine Registrierung erforderlich!
  • Aufgaben direkt im Browser bearbeiten und lösen.
  • Für die Fächer Mathematik, Latein, Englisch, Chemie und Physik.
Zum Aufgabenbereich