Für Lehrer und Schulen

Wie Mathegym Sie erfolgreich unterstützen kann

Die Mathegym Schullizenz

Mathegym in der Schule
Mathegym unterstützt Lehrkräfte und Schüler und ermöglicht
  • selbstgesteuertes Lernen in der Schule (Wiederholung von Grundwissen/Intensivierung) ohne Vorbereitung von Arbeitsblättern
  • zusätzliches Üben zu Hause mit viel Hilfestellung und Kontrolle der Ergebnisse
  • selbstständiges Nachlernen von versäumtem Stoff
Wer ist nutzungsberechtigt?
Im Rahmen einer Schullizenz können alle Schüler und Lehrer einer Schule das Programm sowohl in der Schule, als auch von zu Hause aus, frei nutzen – ohne Zusatzgebühren.

Preise für Lehrer & Schulen

Klassenlizenz

115

Laufzeit 1 Jahr
Lizenz gilt für einen Lehrer und alle Schüler einer bestimmten Klasse
Lehrerlizenz

230

Laufzeit 1 Jahr
Lizenz gilt für einen Lehrer und alle Schüler, die er unterrichtet
Schullizenz

490

Laufzeit 1 Jahr
Lizenz gilt für alle Lehrer und Schüler einer Schule

Anpassung an Ihren Lehrplan

Die Inhalte von Mathegym können nach Baukastenprinzip an jeden Lehrplan (auch an die einzelner Schulen) beliebig genau angepasst werden. Im Rahmen einer Schullizenz könnten interessierte Lehrkräfte Ihrer Schule die vorhandenen Aufgaben sortiert nach Klassen und Themen passend zu Ihrem Lehrplan neu zusammenstellen und fehlende Inhalte ergänzen.

Nutzungsgrad

  • Schüler nutzen Mathegym vor allem zu Hause. Im Mittel registriert sich jeder fünfte Schüler freiwillig auf dieser Plattform.
  • An Schulen, die Mathegym häufiger auch im Unterricht verwenden, ist die häusliche Nutzungsquote deutlich höher.

Uni-Studie

In der im Juni 2012 publizierten wissenschaftlichen Vergleichsstudie Eva-CBTM (Prof. Dr. Stein, Uni Münster) wird Mathegym zu den zwei besten (von 15 untersuchten) kommerziellen Mathematik-Lernplattformen gezählt.

Weitere Auszeichnungen

Wie kommen SchülerInnen an das Programm?

  1. Jeder Schüler kann sich selbstständig registrieren (auch von zu Hause aus).
  2. Ein Schuladminsitrator (z.B. Fachbetreuer Mathe) prüft regelmäßig die Neuzugänge und schaltet sie frei.
  3. Die Administration erfordert nicht mehr als 5 Minuten pro Woche und kann auch durch den Elternbeirat erfolgen.
  4. Wer einmal freigeschaltet ist, kann sich jederzeit zum Üben einloggen.
  5. Ansonsten kann auch jede registrierte Lehrkraft Schüler ihrer Klasse freischalten (Entlastung des Administrators).
  6. Für die Nutzung im Unterricht stehen anonyme Zugänge zur Verfügung – falls Schüler ihr Passwort nicht wissen oder noch nicht registriert sind (kein Verlust von Unterrichtszeit).
  7. Datenschutz Einstellungen: Jeder Nutzer bestimmt selbst, ob seine Leistungen für Lehkräfte seine Schule sichtbar sind und ob er in den Ranglisten erscheinen möchte.

Der Übungsbereich

Video-Tutorials

  • Der Übungsbereich wird ergänzt durch viele Video-Tutorials, in denen Beispielaufgaben vorgerechnet werden.
Video-Tutorial Beispiel ansehen


Umfangreiche Auswertungen und Statistiken

Die Leistungen werden langfristig dokumentiert; der/die SchülerIn bekommt Anhaltspunkte bzgl. Stärken und Schwächen. Optional können auch Lehrer oder Eltern die Statistik einsehen.

Arbeitsaufträge erstellen

Für die gezielte Förderung (z.B. Hausaufgaben) können Lehrkräfte geeignete Themen und Aufgaben auswählen und für ihre Schüler zu Arbeitsaufträgen zusammenstellen.

Motivation durch Verständnis

  • Die konsequente Staffelung von leichten Aufgaben hin zu immer schwierigeren verschafft Erfolgserlebnisse.
  • Durch die Wiederholungsmöglichkeit (auf jeder Stufe bis zu 10 ähnliche Aufgaben) können auch leistungsschwache SchülerInnen aus ihren Fehlern lernen.

Motivation durch Leistungsanreize

  • Unser Punktesystem „Checkos“ spiegelt die Menge und Komplexität bisher richtig gelöster Aufgaben wider.
  • Rückmeldung hinsichtlich des Leistungsstands; die gegebenen Noten orientieren sich an der für Mathe üblichen gymnasialen Skala.
  • Rückmeldung hinsichtlich des geleisteten Wochenpensums.
  • Wer will, kann sich sogar mit anderen öffentlich messen (freiwillige Option).

Motivation durch Regelmäßigkeit

  • Vielen Schülern hilft es, sich oder den Eltern regelmäßig eine Erinnerung oder eine Übungsbilanz von Mathegym per E-Mail zuschicken zu lassen (optional einstellbar).

Lehrer­umfrage (2016)

Anonym befragt wurden alle Lehrer, die sich im Zeitraum vom 17.04. bis 30.04.2016 bei Mathegym eingeloggt hatten. Mehr als 100 Lehrer nahmen freiwillig daran teil.

Note (1 bis 6)
Bedienbarkeit für Schüler 2,2
Verwendbarkeit im Unterricht (wenn PCs/Tablets vorhanden) 2,0
Optische Gestaltung/Design 2,6
Unterstufe
Relevanz der Aufgaben 1,6
Umfang an Aufgaben 2,1
Didaktische Aufbereitung 2,1
Mittelstufe
Relevanz der Aufgaben 1,9
Umfang an Aufgaben 2,4
Didaktische Aufbereitung 1,8
Oberstufe
Relevanz der Aufgaben 2,5
Umfang an Aufgaben 3,3 *
Didaktische Aufbereitung 2,4
Gesamtnote (aus dem Bauch heraus) für das Programm 1,9

* Seit der Umfrage ist ist der Aufgabenumfang stetig erweitert worden.

Fakten zu Mathegym

  • Entwickelt von einem Gymnasiallehrer mit über 15jähriger Berufserfahrung
  • Mitarbeit verschiedener Lehrkräfte unterschiedlicher Schularten
  • Mittlerweile an 315 Schulen im Einsatz
  • Aufgaben für 5. - 12. Klasse
  • auf Bedürfnisse von Schulen (v.a. leichte Handhabbarkeit) zugeschnitten
  • Einbindung dynamischer GeoGebra-Arbeitsblätter
  • Attraktive Leistungsanreize: „Checkos“ sammeln, Top-30-Listen
  • Schrittweises Lösen komplexer Aufgaben
  • Viele Video-Tutorials

Kostenloser Testzugang

Wenn Sie Mathegym erst einmal unverbindlich testen wollen, können Sie unseren kostenlosen Testzugang nutzen. Dieser kann jederzeit auf Wunsch in einen Vollzugang umgewandelt werden.

Mathe online rechnen und üben

Jetzt testen!

Sofort losrechnen, mit Zugriff auf alle Mathe-Themen.
Es ist kein Login erforderlich.
Zum Aufgabenbereich