E-Mail-Adresse

Bestätigung der E-Mail-Adresse klappt nicht (Mail von Mathegym lässt sich nicht öffnen)

Nach dem Registrieren erhältst du eine E-Mail von Mathegym, die der Bestätigung der angegebenen E-Mail-Adresse dient. Vereinzelt kommt es vor, dass sich diese E-Mail nicht öffnen lässt. Das ist nicht weiter schlimm, der Zugang zum Programm ist durch die fehlende E-Mail-Verbindung nicht eingeschränkt. Du kannst dich wie jeder andere Nutzer sofort einloggen. Lediglich kommen Info-E-Mails bei dir nicht an.

Ich habe eine falsche E-Mail-Adresse beim Registrieren angegeben. Wie kann ich sie korrigieren?

Falls du deine Zugangsdaten weißt, kein Problem: Logg' dich ein und gib deine E-Mail-Adresse unter Privater Bereich noch einmal an. Danach aber bitte sofort bestätigen!

Falls du deine Zugangsdaten nicht mehr weißt, musst du dich an den Administrator an deiner Schule wenden bzw., falls du privater Nutzer bist, an mich. Als privater Nutzer kannst du dich, falls du noch keine Lizenz erworben hast, einfach nochmal registrieren. Dein alter Zugang wird automatisch nach 4 Wochen gelöscht.

Ich habe meine E-Mail-Adresse zu spät bestätigt. Was mache ich jetzt?

Siehe "falsche E-Mail-Adresse angegeben".


Zugang, Zugangsdaten, Freischaltung

Ich habe meine Zugangsdaten vergessen. Was kann ich machen?

Klicke auf Zugangsdaten vergessen und lass dir sofort eine E-Mail zuschicken, mit der sich dein Problem löst.

  • Falls sich der Link, den diese E-Mail enthält, nicht öffnen lässt: Kopiere den Link und füge ihn in der Adressenzeile deines Browsers ein, dann Enter.
  • Falls gar keine E-Mail ankommt (weil du z.B. keine E-Mail-Adresse angegen/bestätigt hast oder weil du deine E-Mail-Adresse nicht mehr weißt) musst du dich an den Administrator an deiner Schule wenden bzw., falls du privater Nutzer bist, an mich. Als privater Nutzer kannst du dich, falls du noch keine Lizenz erworben hast, einfach nochmal registrieren. Dein alter Zugang wird automatisch nach 4 Wochen gelöscht.

Ich habe mich aus Versehen privat registriert. Eigentlich wollte ich mich als Schüler meiner Schule (also im Rahmen der Schullizenz) registrieren. Was mache ich jetzt?

Gar kein Problem. Registriere dich einfach noch einmal, diesmal aber richtig unter dem Namen deiner Schule. Der private Account wird nach einiger Zeit automatisch gelöscht. Lass dich nicht irritieren, wenn bis dahin noch E-Mails kommen, die diesen privaten Account betreffen. Ignoriere sie.

Wann werde ich endlich freigeschaltet?

Wenn du dich neu registriert hast, muss der Administrator an deiner Schule überprüfen, ob du auch wirklich an seiner Schule bist. Bis dahin können einige Tage vergehen - hab' noch etwas Geduld! Nur wenn du schon länger als 7 Tage wartest, würde ich mal beim Administrator nachfragen.

Login klappt nicht

Du solltest erst einmal überprüfen, ob deine Zugangsdaten wirklich stimmen (siehe Zugangsdaten vergessen). Es kann aber auch sein, dass dein Zugang bereits wieder gelöscht wurde. Das passiert, wenn er nicht rechtzeitig freigeschaltet wird (die Frist beträgt einen Monat nach Registrierung). Als Schüler an einer Schule kannst du das auf folgende Weise testen: Registriere dich nochmal unter deinem vollständigen Namen (wie beim ersten Mal). Wenn das ohne Fehlermeldung gelingt, ist dein alter Zugang tatsächlich gelöscht worden. Sorge diesmal dafür, dass dein neuer Zugang rechtzeitig freigeschaltet wird.

Ich habe vergessen, die Einwilligung auszudrucken

An manchen Schulen werden Schüler nur dann freigeschaltet, wenn Sie folgende Einwilligung abgegeben haben. Falls das an deiner Schule so geregelt ist, so schick dich mit der Abgabe, denn nicht freigeschaltete Zugänge werden automatisch nach einem Monat gelöscht.

Wie kann ich meinen Zugang löschen?

Nicht genutzte Accounts werden nach spätestens einem Jahr automatisch gelöscht. Accounts, die nie freigeschaltet wurden - z.B. private ohne Einzellizenz - bereits nach einem Monat. Selbstverständlich können Sie auch eine sofortige Löschung beantragen. Im Falle einer Schullizenz wären wir Ihnen Verbunden, wenn Sie sich mit Ihrem Antrag direkt an die Schule wenden, wo Ihr Account administriert wird - und nicht an den Plattformbetreiber.


Übungsbereich

Warum erscheine ich nicht in der Top-30 Liste?

Um in den Top 30 zu erscheinen, musst du

  • freigeschaltet sein, d.h. Zugang zu allen Aufgaben haben
  • und unter Privater Bereich dein Häkchen bei Top 30 gesetzt haben
  • und natürlich genügend Checkos besitzen.
Auf keinen Fall hängt es mit der E-Mail-Adresse zusammen.

Kann man einzelne Aufgaben innerhalb einer Stufe überspringen?

Grundsätzlich kann man das immer, indem man auf "Lösung" und danach auf "Nächste" geht. Allerdings führt das bei neu bearbeiteten Aufgaben zu negativen Konsequenzen, d.h. man bekommt dann die Note 6 für die ausgelassene Aufgabe (wie im richtigen Leben). Bei Aufgaben, die man vor Kurzem schon einmal gelöst hat, gibt es diese negativen Konsequenzen nicht, weil hier weder Checkos (es werden von Anfang an 0 Checkos angezeigt) noch eine Note vergeben werden.

Kann ich nicht auf einer Stufe bleiben und mehr Aufgaben dieser Sorte rechnen?

Doch - klicke einfach die Stufe an, auf der du bleiben möchtest. Sie färbt sich dann grau.

Was bedeuten die Punkte hinter den Stufen?

Aufgaben, die von allen Nutzern im Schnitt schlechter als mit Note 3 gelöst wurden, werden durch Punkte markiert. Ein Punkt heißt "schlechter als Note 3", zwei Punkte "schlechter als Note 4".

Warum kommen manchmal Aufgaben dran, die ich schon gelöst habe?

Pro Aufgabentyp gibt es eine begrenzte Serie ähnlicher Aufgaben; wenn die letzte Aufgabe der Serie gestellt wurde, geht es wieder von vorne los.

Warum bekomme ich für eine richtig gelöste Aufgabe keine Checkos?

Bei jeder Aufgabe wird unten angezeigt, wie viele Checkos maximal erworben werden können. Erscheint hinter "Checkos (max.)" die Zahl Null, so wurde die Aufgabe früher schon einmal bearbeitet (Checkos gibt's nur für Aufgaben, die innerhalb der letzten zwei Monate zum ersten Mal gelöst wurden; wäre es anders, könnten einzelne Schüler durch pausenlose Wiederholung einer Aufgabenserie beliebig viele Checkos sammeln und damit das ganze Belohnungssystem sinnlos machen). Ansonsten hängt es vom Verhältnis richtiger zu falscher Antworten ab (als "falsch" gilt auch, die Lösung aufzudecken, ohne die Aufgabe oder den Zwischenschritt richtig gelöst zu haben), welche Note man bekommt und wie viele Checkos man tasächlich erwirbt.

Wo sehe ich, welche Aufgaben ich bisher geübt habe?

Klicke ganz oben, wo deine Note steht, auf den Link darüber

Warum werden Aufgaben, die ich gelöst habe, nicht in der Leistungsstatistik angezeigt?

Das kann passieren, wenn du die eingestellte Schulart wechselst. Evtl. ist die Aufgabe, die du unter der früher eingestellten Schulart bearbeitet hast, in der jetzt eingestellten gar nicht vorhanden und wird daher nicht angezeigt.

Werden die Nutzerbeiträge, die unter "Kritik" abgesendet werden, zeitnah bearbeitet?

Die Fehlerhinweise und Verbesserungsvorschläge der Schüler erreichen uns erst ab einer gewissen Häufung pro Aufgabe (notwenig, da die meisten Fehlerhinweise unbegründet sind) und damit zeitverzögert. Kritikbeiträge von Lehrkräften kommen dagegen sofort bei uns an und werden schnell bearbeitet.


Sonst

Beim Drucken ergeben sich Probleme, Klammern oder andere Zeichen werden nicht richtig oder gar nicht dargestellt.

Mach eine Kopie vom Bildschirm (Taste Druck in der obersten Zeile deines Keypads) und füge diese in irgendein Bildbearbeitungsprogramm (z.B. Irfanview) ein. Von diesem Programm aus drucken klappt garantiert.