Über Mathegym

Mathegym ist eine Lernplattform, die von Lehrern am Gymnasium und an der Realschule entwickelt wird und unterschiedlich schwere Aufgaben zu fast allen Themen der Schulmathematik in den Klassen 5-12 enthält. Die App kontrolliert die Ergebnisse und gibt zahlreiche Hilfen, unter anderem auch Erklär-Videos. Komplexe Aufgaben können Schritt für Schritt, mit Rückmeldung nach jedem Einzelschritt, gelöst werden.

Mathegym erhielt bereits mehrere Auszeichnungen (Giga-Maus 2017: bestes Lernprogramm für Kinder ab 10 Jahren, Comenius-Edu-Media 2016: eine der begehrten Medaillen). In der wissenschaftlichen Vergleichsstudie "Eva-CBTM-Projekt" (2012) wird Mathegym zur Spitzengruppe der kommerziellen Mathematik-Lernplattformen gezählt.

Seit 2022 sind bei Mathegym auch Online-Übungen für weitere Unterrichtsfächer erhältlich: Latein, Englisch, Chemie und Physik.

Zahlen zum aktuellen Schuljahr 2022
  • 442 Schulen
    haben Mathegym lizenziert.
  • 5.181 Lehrer
    setzen Mathegym für ihren Unterricht ein.
  • 136.081 Schüler
    üben regelmäßig privat oder in der Schule mit Mathegym.

Downloads

Logo Mathegym, weißer Hintergrund
PNG 25 KB
Logo Mathegym, schwarzer Hintergrund
PNG 22 KB
Aufgabenbereich, Auflösung Desktop
Querformat, JPG 194 KB
Aufgabenbereich, Auflösung Mobile
Hochformat, JPG 84 KB
Aufgabe mit aktivierten Zwischenschritten
Querformat, JPG 144 KB
Rückmeldung bei falscher Berechnung
Querformat, JPG 136 KB
Hilfestellung inkl. Lernvideo
Hochformat, JPG 162 KB
Top 30 Listen (optionale Teilnahme)
Hochformat, JPG 166 KB
Rainer Ammel, Gründer von Mathegym
Querformat, JPG 170 KB
Rainer Ammel, Gründer von Mathegym
Querformat, JPG 207 KB

Pressekontakt

Bei Fragen zu Mathegym, für Interviews oder gewünschte Medien zur Berichterstattung im Zusammenhang mit Mathegym wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner Rainer Ammel. Wir freuen uns auch über Interviewanfragen oder Anfragen zu Vorträgen.

Rainer Ammel
Telefon: +49-89 / 215 362 15
info@mathegym.de
Bitte haben Sie Verständnis, dass die hier genannten Kontaktdaten ausschließlich Journalist*innen zur Verfügung stehen. Bei allgemeinen Fragen nutzen Sie bitte unsere Kontaktseite.