Du bist nicht angemeldet!
Hast du bereits ein Benutzer­konto? Dann logge dich ein, bevor du mit Üben beginnst.
Login
Hilfe
  • Allgemeine Hilfe zu diesem Level
  • Zweiseitiger Signifikanztest

    Eine Nullhypothese H0: p=p0 wird getestet.

    • Der Annahmebereich liegt symmetrisch um den Erwartungswert.
    • Das Signifikanzniveau α legt die Größe des Annahmebereichs fest.
    • Überschlagsmäßig kann der Annahmebereich mit den Sigma-Regeln bestimmt werden.

    Das Gegenteil der Nullhypothese wird als Alternative H1 bezeichnet.

    Unter der Irrtumswahrscheinlichkeit versteht man die Wahrscheinlichkeit, die Hypothese zu verwerfen, obwohl sie zutrifft. Sie entspricht der Wahrscheinlichkeit des Ablehnungsbereichs.

Bestimme den Annahmebereich der Nullhypothese.

H0:
 
p
=
1
4
;
 
H1:
 
p
 
 
1
4
;
n
=
80
Signifikanzniveau α = 5%
Annahmebereich der Nullhypothese:
 
;
  • Nebenrechnung

Zweiseitiger Signifikanztest

Eine Nullhypothese H0: p=p0 wird getestet.

  • Der Annahmebereich liegt symmetrisch um den Erwartungswert.
  • Das Signifikanzniveau α legt die Größe des Annahmebereichs fest.
  • Überschlagsmäßig kann der Annahmebereich mit den Sigma-Regeln bestimmt werden.

Das Gegenteil der Nullhypothese wird als Alternative H1 bezeichnet.

Unter der Irrtumswahrscheinlichkeit versteht man die Wahrscheinlichkeit, die Hypothese zu verwerfen, obwohl sie zutrifft. Sie entspricht der Wahrscheinlichkeit des Ablehnungsbereichs.

Beispiel
H0:
 
p
=
1
2
;
 
H1: p ≠
 
1
2
;
 
n
=
100
Bestimme für das Signifikanzniveau α = 5% den Annahmebereich zunächst überschlagsmäßig und anschließend genau. Bestimme auch die Irrtumswahrscheinlichkeit.