Wenn f(x) = a · xr mit a ∈ ℝ und r ∈ ℚ \ {0}, dann ist
f (x) = a · r · x r−1.
Beispiel 1
f
 
x
=
1
4
·
x
1
3
+
7x
2
+
2
3
f '
 
x
=
?

Lösung:
f '
 
x
=
1
4
·
1
3
 
x
1
3
1
+
7
·
2
 
x
2
1
=
1
12
 
x
2
3
14x
3
Beispiel 2
f
 
x
=
3
 
x
5
 
3
x
2
+
7
x
2
f '
 
x
=
?

- - - - - - - - - - - - - - - - Schreibe f (x) zunächst mit Hilfe von Potenzen:
f
 
x
=
3
 
x
1
2
5
 
x
2
3
+
7
 
x
2
- - - - - - - - - - - - - - - - Jetzt ableiten:
f '
 
x
=
3
·
1
2
 
x
1
2
5
·
2
3
 
x
1
3
14x
3
        
 
=
3
2
 
x
1
2
10
3
 
x
1
3
14x
3
- - - - - - - - - - - - - - - - Evtl. noch umformulieren:
        
 
=
3
2
 
x
10
3
 
3
x
14
x
3
Beispiel 3
f(x)
=
4
x
9
6
f´(x)
=
?

  • Wandle zunächst in die Form a·xr um
f(x)
=
1
6
·
x
9
4
  • Ableitungsregel anwenden
f´(x)
=
1
6
·
9
4
·
x
9
4
1
=
3
8
 
x
5
4
=
3
8
 
4
x
5
Online-Übungen und Aufgaben

Online üben und motiviert lernen?

Jetzt unsere Online-Übungen ausprobieren!

  • Keine Registrierung erforderlich!
  • Aufgaben direkt im Browser bearbeiten und lösen.
  • Für die Fächer Mathematik, Latein, Englisch, Chemie und Physik.
Zum Aufgabenbereich