Ist eine Gerade g durch ihren y-Achsenabschnitt t und einen beliebigen Punkt P ∈ g gegeben, so kann man die Steigung m leicht bestimmen:
  1. Ausgangspunkt ist die Geradengleichung y = m·x + t (für t setze den bekannten y-Achsenabschnitt ein).
  2. Setze dann den Punkt P ein, d.h. ersetze x und y durch die Koordinaten von P.
  3. Löse schließlich die Gleichung nach dem gesuchten m auf.
Beispiel
Welche Steigung hat die Gerade, die durch t = 2,5 und P(2 | -0,5) gegeben ist?
Wie lautet die Geradengleichung?

Lösung:
y
=
m
·
x
+
c
setze 2,5 für t ein
y
=
m
·
x
+
2,5
setze die Koordinaten von P ein und löse dann nach m auf
0,5
=
m
·
2
+
2,5
2,5
3
=
m
·
2
:
2
3
2
=
m
Also ist die Steigung:
m
=
3
2
Die Geradengleichung ist:
y
=
3
2
·
x
+
2,5

Ähnliche Themen

Online-Übungen und Aufgaben

Online üben und motiviert lernen?

Jetzt unsere Online-Übungen ausprobieren!

  • Keine Registrierung erforderlich!
  • Aufgaben direkt im Browser bearbeiten und lösen.
  • Für die Fächer Mathematik, Latein, Englisch, Chemie und Physik.
Zum Aufgabenbereich